Saatgut Adventskalender im Vergleich

Artikel enthält Werbung

Adventszeit, Weihnachtszeit.

Ein Weihnachtkalender soll uns die Wartezeit bis zum Heiligen Abend verkürzen. Jeden Tag öffnen wir ein Türchen und freuen uns über eine kleine Überraschung. Mittlerweile gibt es Weihachskalender in allen erdenklichen Ausführungen.

Für jeden Garten- und Pflanzenliebhaber gibt es die Kalender mit Saatgut. Saatgutkalender machen gleich doppelt Freude, zum einen freut man sich über die Überraschung, zum anderen verkürzt es die Gartenfreie Winterzeit. So kann man sofort im Frühjahr mit dem Saatgut die neue Pflanz-Saison planen.

Welcher Saatgut Adventskalender ist nun aber der richtige?

Egal ob als Geschenk oder für einen selber, die Auswahl an Saatgut Adventskalendern ist groß. Ich habe hier für euch sechs Kalender verglichen. Am Ende des Artikels findet ihr meinen Favoriten.

Der Bio-Saatgut-Adventskalender 2019 – Gemüse-, Kräuter- und Blumen-Raritäten von Magic Garden Seeds

Der Bio-Saatgut-Adventskalender 2019 besteht aus 24 Tütchen, die mit Hilfe von Klammern an eine Schnur gebunden werden. Die Tüten sind nummeriert. Das Saatgut ist so ausgesucht, dass man die Blumen, Kräuter und Gemüsesorten auch in Kästen oder Kübeln auf dem Balkon anpflanzen kann.

Gestaltung:

Die Tüten sind in natürlichen Farben gehalten und sind mit liebevollen Illustrationen von Naturmotiven bedruckt.

Die Holzklammern und die Hanfschnur runden das natürliche, biologische Erscheinungsbild ab. Auf der Rückseite der Tüten ist eine Beschreibung des Saatguts aufgedruckt.

Inhalt:

  • 24 Tüten mit Saatgut
  • 24 Wäscheklammern aus Holz
  • 1 Schnur aus Hanffasern und Bienenwachs
  • 2 Nägel
  • 1 Heft mit Aussaatanleitungen

Besonderheiten:

Zertifiziertes Biosaatgut. Kein Hybrid Saatgut

Der Adventskalender wurde ausschließlich in Deutschland produziert mit großer Unterstützung durch die Regensburger Initiative „Retex Werkstätten – zur Schaffung von Arbeitsplätzen für psychisch kranke und behinderte Menschen.“

Saatgut Adventskalender 2019 – Nachhaltiger Küche und Garten Adventskalender mit Kräuter Samen, Gemüsesamen und Beeren Saatgut von Own Grown

Auch der zweite hier im Test vorgestellte Saatgut-Adventskalender besteht aus Saatguttüten, Klammern und Schnur. Auf jeder Saatgutpackung befindet sich eine ausführliche Anleitung zu Aussaat, Ernte und köstliche Inspirationen zur Zubereitung.

Gestaltung:

Die Saatgut Tüten sind in weinrot gehalten, der Aufdruck ist weiß und zeigt neben der Nummer auch diverse Illustrationen von Pflanzen. Durch die Zweifarbigkeit ist er recht schlicht, passt sich jedoch durch die Farben gut in die Weihnachtszeit ein.

Inhalt:

  • 24 Tüten mit Saatgut
  • 24 Wäscheklammern aus Holz
  • 1 Schnur aus Jute
  • 1 Schnur aus Jute

Besonderheiten:

Zertifiziertes Saatgut in Top Qualität ohne Gentechnik. Dieser Saatgutadventskalender wird in Deutschland produziert und liebevoll in einer Leipziger Werkstatt für Menschen mit Behinderung verpackt.

XL Saatgut Adventskalender „Garten“ – 24 Türchen mit Gemüse und Kräuter Samen, auch für Hobby-Gärtner und Kinder von Moonblume

Mein nächster vorgestellter Adventskalender ist ein typischer Fensterkalender zum hinhängen. Hinter den Türchen verbergen sich kleine Saatgut-Tüten.

Gestaltung:

Der 56x28cm große Kalender ist mit einem süßen Motiv illustriert und spricht vor allem Kinder an. Mir ist das Motiv etwas zu kindisch.

Inhalt:

Möhren, Spinat, Pfücksalat, Kopfsalat, Porree, Paprika, Tomate, Inkapflaume, Radies, Petersilie, Hokkaido-Kürbis, Kirschtomate, Markerbsen, Rote Rüben, Mangold, Mais, Dill, Schnittlauch, Koriander, Zucchini, Buschbohnen, Salatgurke, Kresse, Basilikum

Besonderheiten:

Großes Manko bei diesem Kalender: Die Tüten verrutschen innerlich und bleiben nicht in ihren Fensterchen. So kann es vorkommen, dass mal 2 bis 3 Tüten oder gar keine Tüte mit Saatgut hinter der Zahl wartet.

Kein Hybrid Saatgut. Zur Herkunft und Zertifizierung des Saatguts wurde nichts vermerkt.

Adventskalender Mein Saatgut Bienenfreunde Blumensamen

Für alle Bienenfreunde gibt es diesen tollen Saatgut-Adventskalender. Im Gegensatz zu seinen Mitstreitern, enthält er ausschließlich Saatgut für Blumen und Bienenweide.

Gestaltung:

Der Kalender besteht aus einer äußeren Hülle mit einem schönen Wintermotiv. Aus dieser Hülle werden jeden Tag kleine Schachteln gezogen. Diese herausnehmbaren Schachteln mit Blumenmotiven enthalten dann eine Tüte mit Saatgut. Durch diesen Aufbau lässt sich der Kalender auch ganz einfach für das nächste Jahr wieder befüllen.

Inhalt:

Zinnie, Kapuzinerkresse – rankend, Feuersalbei, Klatschmohn, Jungfer im Grünen, Kalifornischer Mohn, Kornrade, Cosmea Mischung, Mädchenauge, Kornblume, Färberdistel, Ringelblume, Sommeraster-einfach, Löwenmäulchen-niedrig, Ysop, Koriander, Borretsch, Esparsette, Inkarnatklee, Saatwicke (Sommer), Zottelwicke (Winter), Sonnenblumen, Gelbsenf, Phacelia

Besonderheiten:

Standardsaatgut EG-Norm

Saatgut Adventskalender „Bienen-Freund“ von Mohnblume

Mein fünfter hier vorgestellter Adventskalender ist auch für Bienenfreunde. Er enthält neben Blumen- auch Kräutersaatgut.

Gestaltung:

Der ca.30x30x10cm große Adventskalender lässt sich prima aufstellen. Die schönen bedruckten Schachteln zieht man einfach von unten heraus. Die nächsten Schachteln für die weiteren Tage rutschen dann einfach nach.

Das Motiv ist modern und illustrativ. Die auf den Schachteln aufgedruckten Motive finde ich sehr schön. So schön, dass man sogar die Schachteln einzeln verschenken könnte.

Inhalt:

Zinnie, Kapuzinerkresse (rankend), Feuersalbei, Klatschmohn, Jungfer im Grünen, Kalifornischer Mohn, Kornrade, Cosmea Mischung, Mädchenauge, Kornblume, Färberdistel, Ringelblume, Sommeraster-einfach, Löwenmäulchen, Ysop, Koriander, Borretsch, Esparsette, Inkarnatklee, Saatwicke (Sommer), Zottelwicke (Winter), Sonnenblumen, Gelbsenf, Phacelia (Bienenfreund),

Besonderheiten:

Die in den Schachteln enthaltenen Saatgut-Tüten sind winzig. Der Kalender ist weniger für Kinder geeignet, da es zu den Pflanzen kaum weitere Informationen gibt.

Bio-Adventskalender von Garten Paten

Dieser Kalender macht richtig Spaß. Zum einen habt ihr hier hochwertiges Bio-Saatgut für Balkon und Garten.

Gestaltung:

Der Kalender besteht aus hübsch illustrierten Würfeln die auf der Rückseite das selbe Motiv im Frühjahr zeigen. Stück für Stück verwandelt sich also das Bild und macht Lust auf den Frühling.

Besonderheiten:

Auch die Garten Paten produzieren mit einem Team für behinderte Menschen – der Lebenshilfe Lörrach. Das verwendete Saatgut ist von Bingenheimer und der Kalender komplett plastikfrei.

Preis:

23 Euro

Fazit:

Für mich steht BIO-Saatgut an erster Stelle. Für Menschen die ihren Kalender gern etwas individueller gestalten wollen, empfehle ich den Bio-Saatgut-Adventskalender 2019 – Gemüse-, Kräuter- und Blumen-Raritäten von Magic Garden Seeds

Den Bio-Saatgut-Adventskalender könnt ihr hier bestellen:

Ich hatte die letzen zwei Jahre den Kalender der Garten Paten und war damit sehr zufrieden. Das wechseln des Motivs fand ich immer toll.

Das Saatgut hat gute Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis passt für mich hier am besten.

Über diesen Link könnt ihr den Bio-Saatgut-Adventskalender der Garten Paten bestellen.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Navigate