Heckenschnitt mit der Benzinheckenschere

Hier seht Ihr den ersten Videobeitrag für meinen Blog. In dem Video teste ich meine neue Benzinheckenschere von AKITA. Wir haben in unserem Garten keinen Stromanschluß, demnach stand nur eine Akku- oder mit Benzin betriebene Heckenschere zu Debatte. Da wir hauptsächlich unsere Haselnusshecke damit trimmen wollen, schieden die Akkuheckenscheren aufgrund der geringen Schnittstärke von unter 20mm aus. Die AKITA HB 60 hat eine Schnittstärke von 28mm. Das 60cm lange Schwert wird von einem 1 PS 2-Tackt-Motor angetrieben. Der Tank fasst 600ml Benzin-Öl-Gemisch von 1:50. Der drehbare Handgriff erleichtert beim Vertikalschnitt das halten der doch recht schweren (5.1kg) Heckenschere.

Das Verschneiden der Haselnusshecke ging einwandfrei. Selbst dicke Äste wurden mühelos gekürzt. Für den ersten Schnitt, sehr zufriedenstellend. Wir werden sehen wie sich die AKITA HB 60 auf Dauer bewährt.

Heckenschere kaufen auf Amazon.de

[separator size=“size3px“ style=“double“ color=“green“]
Der ideale Zeitpunkt für einen Heckenschnitt ist übrigens ab dem Johannistag am 24. Juni. Dann haben viele Bäume und Sträucher ihren Jahrestrieb abgeschlossen und bilden den sogenannten Johannistrieb, den zweiten Blattaustrieb innerhalb eines Jahres. Da wir keine Zierhecke haben,  kommt es mir nicht so sehr auf die Formgebung an. Wichtig ist jedoch, dass die Hecke oben nie breiter ist als unten, da sie sonst mit der Zeit am Fuß kahl wird.

Nach dem Heckenschnitt sollte die Heckenschere mit einer Bürste gut gereinigt und mit etwas Kettensägenöl geschmiert werden. Der Heckenschnitt landet bei uns kleingehäckselt als Mulchmaterial unter den Obststräuchern und Himbeeren und dient somit als Dünger.

3 Comments

  1. Ich kann deinem Beitrag nur zustimmen. Ich selber habe mit dieser Heckenschere auch sehr gute Erfahrungen gemacht und kann sie deshalb nur empfehlen. Benzinheckenscheren haben ja nochmal eine ganz andere Kraft, als es die herkömmlichen haben, deshalb lassen sich selbst die dicksten Sträucher damit schneiden.

  2. Danke für den Beitrag. Ich bin gerade umgezogen und habe nun das erste Mal in meinem Leben eine Hecke um die ich mich kümmern muss. Da kommen solche Blogbeiträge gerade recht!
    LG
    Heike

    • admin Reply

      Vielen Dank. Ich hoffe du bist mit deiner Hecke zurechtgekommen.

Leave A Reply

Navigate