Anzucht im Wohnzimmer

Es geht wieder los.

Es ist Februar und das Wohnzimmergärtnern geht wieder los. Wir könnten sicher noch ein oder zwei Wochen warten aber es kribbelt schon wieder in den Fingern und die Vorfreude auf die Gartensaison ist riesengroß. Draußen liegt noch Schnee und heute zeigt das Thermometer Minus 12 Grad. Das hat uns jedoch nicht davon abgehalten die ersten Samen zu pflanzen.

Zwiebelsamen_riesen_zwiebel_the_keisae

 

Kostenlose Anzuchtsschalen

Wir recyceln alte Plastikschalen aus dem Supermarkt in denen zB. Tomaten abgepackt sind als Anzuchtsschalen. Das spart Geld und ist gut für die Umwelt. Damit die Erde nicht durch die großen Löscher ausgeschwemmt wird habe ich Silberpapier unten in die Schale gelegt. Darauf kommt eine Schicht Anzuchtserde. Die Erde wird leicht angedrückt und dann reichlich gewässert.

Jetzt verteile ich die Samen, nicht zu dicht und bedecke diese mit ca. einem Zentimeter Erde. Beschriftung nicht vergessen und ab in die Keimbox. Am besten stellt man diese in einen warmen Raum an ein Fenster mit Südausrichtung. Leider haben wir überhaupt kein Fenster nach Süden. Dafür aber eine Pflanzenlampe die den kleinen zusätzlich 3 bis 4 Stunden künstliches Sonnenlicht verschafft.

Jetzt heißt es Geduld haben und warten bis die Pflanzen groß genug zum pikieren sind. Dazu gibt es dann wieder ein Video von mir.

schale

Schale_mit_erde_nass

anzuchsterde

angiessen

beschriftung

chillis

1 Comment

  1. Bodo Potzalek Reply

    Die Chilies sehen ja schon gut aus.
    Habe auch bereits Paprika, Tomaten und Gurken gesetzt.
    Da letztes Jahr die Tomaten und Paprika ende April doch recht kümmerlich über den Sommer wuchsen und die Ernte demensprechend mickrig ausfiel, habe ich dieses Jahr beschlossen jeweils Februar, März und April an zu setzen.
    Leider hat sich meine Idee, den Pflanzen auf der Heizung „etwas“ mehr wuchsmotivation zu verschaffen, als absoluter Wachstumsturbo herausgestellt. Die Gurken und Tomaten sind bereits nach 2 Tagen gekeimt und die Gurken nach mittlerweile 4 Tagen auf unglaubliche 14cm „gegeilt“. Umtopfen und kühl stellen war somit unumgänglich.
    Sofern das neue GWH ab April steht und die in Ihren Videos angesprochenen Modifikationen umgesetzt sind, sollte dieses Jahr einer reichen Ernte nichts mehr im Wege stehen.

Leave A Reply

Navigate